Thunderbird spam herunterladen

Open-Source-E-Mail-App Mozilla Thunderbird enthält hocheffiziente Spam-Filter mit Bayesian statistische Analyse. Nach ein wenig Training ist seine Spam-Erkennungsrate stellar, und falsche Positivmeldungen sind praktisch nicht vorhanden. Wenn Sie Spam in Ihrem Mozilla Thunderbird Posteingang nicht mögen, aktivieren Sie den Junk-Mail-Filter. Die Bayessche Analyse, die Mozilla Thunderbird für die Spamfilterung verwendet, weist jedem Wort und anderen Teilen einer E-Mail einen Spam-Score zu. Im Laufe der Zeit lernt es, welche Wörter in der Regel in Junk-E-Mails und welche meist in guten Nachrichten erscheinen. Immer wenn neue E-Mails eintreffen, wird sie automatisch von SPAMfighter getestet. Wenn es sich um Spam handelt, wird er in Ihren Spam-Ordner verschoben. Wenn Sie eine Spam-Mail erhalten, die nicht erkannt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Spam-Blocker, und die Spam-Mail wird in Sekundenschnelle aus dem Rest der 8.968.667 SPAMfighter in 238 Ländern/Gebieten entfernt. Gibt es eine Möglichkeit, Thunderbird zu zwingen, alle Nachrichten herunterzuladen, einschließlich Dingen, die als Spam markiert sind? Ich möchte, dass mein Junk von meinem E-Mail-Client herausgefiltert wird, dass mein E-Mail-Anbieter dies nicht tut und mein Kunde dieser Bewertung blind vertraut. Wenn Thunderbird zumindest alles herunterladen wird, kann ich Regeln einrichten, damit alles dorthin geht, wo ich will. Wählen Sie den Spamfilter aus der folgenden Liste aus. Thunderbirds beliebte Junk-Mail-Tools wurden aktualisiert, um Spam voraus zu sein.

Jede E-Mail, die Sie erhalten, geht über thunderbirds führende Junk-Mail-Filter. Jedes Mal, wenn Sie Nachrichten als Spam markieren, „lernt“ Thunderbird und verbessert seine Filterung, so dass Sie mehr Zeit damit verbringen können, die E-Mails zu lesen, die wichtig sind. Thunderbird kann auch die Spam-Filter Ihres E-Mail-Anbieters verwenden, um Junk-Mails aus Ihrem Posteingang fernzuhalten. Der Filter verbessert sich, wenn er beobachtet, wie Sie Ihre E-Mails sortieren, und mit der Zeit erreicht der Filter fast 100% Klassifizierungsgenauigkeit. Wichtiger ist jedoch, dass der Filter absichtlich konservativ ist in dem, was er als Junk-Mail markiert. Wenn Thunderbird nicht ganz entscheiden kann, ob eine E-Mail Junk ist oder nicht, wird es als nicht Spam markieren. Es ist so einfach — nach dem Training erzeugt der Filter einfach keine falschen Positivmeldungen. SPAMfighter hat den besten und effektivsten Anti-Spam-Filterdienst für Thunderbird entwickelt. Wenn Sie Es vorziehen, Thunderbird zu verwenden, dann ist SPAMfighter Ihr Begleiter bei der Bekämpfung von Spam. Für Privatanwender ist es 100% kostenlos.

Spam melden ist ein Thunderbird-Plugging, um Antispam-Fehler zu melden. Eine neue Schaltfläche wird der Kopf-Toolleiste hinzugefügt, um eine Nachricht als falsch positiv (ein Schinken, der als Spam markiert ist) oder als falscher Negativ (ein Spam, der nicht als Spam markiert ist) zu signalisieren. 1- Einchecken Sie in die Dokumentation Ihres ISP. Einige ISPs haben eine Möglichkeit, eine Verbindung mit anderen Ordnern herzustellen, sodass Sie möglicherweise ein zweites POP-Konto erstellen können, das den Spam-Ordner herunterlädt. Um das Problem zu erklären, hatte das E-Mail-Konto, das ich seit fast einem Jahrzehnt benumgestrecket habe, eine große Migration, und dies führte zu einer Situation, in der die serverseitige Spamfilterung nicht mehr deaktiviert werden kann. Mein Thunderbird ist für POP konfiguriert (ich mag eine lokale Kopie aller meiner E-Mails und als solche mag IMAP nicht). Leider, wenn thunderbird eine Verbindung zum Server herstellt, um meine Nachrichten herunterzuladen, lädt es nichts herunter, was der Server als Spam markiert und in den Online-Junk-Ordner gelegt hat.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.